Bonner JSG mD1 (GTV D1) vs. SV Rot-Weiss Merl gD1 37:17 (20:10)

JSG mJD I (GTV) startete mit einem klaren Sieg in die Kreisliga Quali. 
Nach langer Vorbereitung ging es für die neue D1 des GTV  (- präziser wäre an dieser Stelle nach neuem Handballsprech in Bonn: JSG mJD I (GTV)) gegen die Meckenheimer Kids von RW Merl. In einer Qulifikationsrunde zur Kreisliga spielt der Handballkreis BES in fünf Gruppen die Qualifikanten für die höchste Spielklasse im Kreis aus. Es qualifizieren sich die jeweils fünf Erstplatzierten, sowie die drei besten zweitplatzierten Teams.
Coronabedingt war nicht viel bekannt über den Gegner – selbst ein immer toller Merle Cup fand ja nun zwei Jahre lang nicht statt – wir hoffen auf 2023! Entsprechend hoch war die Anspannung im JSG Team. Schnell legte sich aber die Nervosität in dem von Nachwuchsschiedsrichterin Helen Peris sehr gut geleiteten Spiel. Die GTV Jungs starteten sehr konzentriert und führten schnell verdient mit 10:2 und 15:4. Zur Halbzeit stand es 20:10 und alle 12 Feldspieler hatten bereits reichlich Spielzeit erhalten.
Für die zweite Halbzeit wurde als Marschroute festgelegt, weniger Tore zuzulassen.  Dies gelang dem Team gut, denn es ließ nur noch sieben weitere Merler Tore zu. Leider ging die intensivere Abwehrarbeit auch auf Kosten der eigenen Treffsicherheit. In der zweiten Halbzeit erlaubte sich das Team satte 15 (!) Fehlwürfe. Man scheiterte allzu oft am gut aufgelegten Merler Torwart,  oder warf schlicht am Tor vorbei! An dieser Quote müssen wir dann wohl ein wenig arbeiten … 😉
Am Ende war es ein verdienter Sieg gegen einen leider nicht in voller Besetzung angetretenen und dennoch guten Gegner aus Merl. Am kommenden Sonntag spielt das JSG – GTV Team gegen die D1 des HSV Troisdorf in der Rundsporthalle am Elsenplatz. Anwurf wird um 16 Uhr sein.
Statistik… 
Endstand 37:17 (20:10)
Es spielten für die mD1 BJSG (GTV):
Torhüter: Louis und Alfred – zusammen -16 Paraden bei 17 Gegentoren. Fast 50%  Quote 💪🏻
Jonas, Clemens (1), Enes (1), Johann (1), Niklas (2),  Ares (2), David (2), Lucas (4), Benjamin (4), Roland (6), Jonah (6), Felix (8),

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.